Änderungen

Durch den Wechsel von Florian Striewe auf die neue Stabsstelle für Bürgerbeteiligung und das Nachrücken von Dr. Insa Thiele-Eich in den Stadtrat ergeben sich weitere Veränderungen.

Als Nachfolger von Dr. Thiele-Eich wird Dr. Friedemann Spicker im Ausschuss für Stadtentwicklung, Natur- und Klimaschutz als sachkundiger Bürger tätig. Im Ausschuss für Bürgerbeteiligung wird anstelle von Florian Striewe Thomas Mauel mitarbeiten. In der Gesellschafterversammlung wird anstelle von Striewe der KöWI-Fraktionsvorsitzende Stephan Bergmann vertreten sein.

Wahlen gab es auch in der Fraktion der Königswinterer Wählerinitiative.
Nachdem Birgit Kampa als stellvertretende Fraktionsvorsitzende aus familiären Gründen ihren Rücktritt erklärt hat, wurde Ulrike Ries-Staudacher zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Sie rückt außerdem für Florian Striewe in den Haupt-, Personal- und Finanzausschuss des Stadtrats nach.

Arbeitskreis Bildung und Soziales

Königswinter lebens- und liebenswerter machen

Kinder-, Jugend- und Familienpolitik haben für uns einen besonders hohen Stellenwert. Auf kommunaler Ebene bedeutet dies für uns vor allem, die Lebens- und Bildungsbedingungen für Kinder, Jugendliche und Eltern zu verbessern. Dazu zählen eine gute und ausreichende frühkindliche Bildung und Betreuung, gut ausgestattete Grundschulen und ein OGS-Angebot für alle Kinder. Die Stärkung unseres Bildungsstandortes im Bereich der weiterführenden Schulen ist uns ein besonderes Anliegen.

. . . weiterlesen

Arbeitskreis Stadtentwicklung – unsere Stadt voranbringen

Wir haben die Aufgabe, unsere Stadt inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig zu gestalten. Dies bedeutet u.a., dass die Pro-Kopf-Umweltbelastung gesenkt wird, dass ein sicherer Zugang zu öffentlichen Grünflächen und Räumen, ausreichend bezahlbarer Wohnraum und öffentliche Verkehrsmittel gewährleistet werden.

Als Wählerinitiative, die das ökologisch im Namen trägt, sehen wir einen erheblichen Nachholbedarf. Vor allem, wenn es gilt, nachhaltige Ziele bei der Stadtentwicklung, dem Klimaschutz und dem Natur- und Umweltschutz zu erreichen. Daher haben wir dem bisherigen Planungsausschuss ausdrücklich die Zuständigkeiten im kommunalen Klimaschutz zugeordnet und mit der AG Nachhaltigkeit ein Instrument strategischer Zusammenarbeit zwischen Politik und Verwaltung etabliert.

. . . weiterlesen

KöWI und Kultur

Auch in der Kultur soll mit der neuen Ratsmehrheit in Königswinter ein anderer Wind wehen. Die institutionellen Voraussetzungen haben wir gerade geschaffen. Dazu hat der Rat in einem ersten Schritt einen neuen Ausschuss Kultur-, Tourismus- und Wirtschaftsförderung (KTWA) eingerichtet (s. Auszug aus der Zuständigkeitsordnung).

Ihm gehören für die KöWIs Cora Ridder, Ulrike Ries-Staudacher und Manula Roßbach als Ratsmitglieder sowie Dr. Gisela Feller und Dr. Friedemann Spicker als Sachkundige Bürger an.

Die KöWI-Fraktion hat Manuela Roßbach und Friedemann Spicker zu ihren kulturpolitischen Sprechern gewählt. Und hat einen Arbeitskreis „Kultur-, Tourismus- und Wirtschaftsförderung“ eingerichtet, den Friedemann Spicker moderiert. Mit Themen wie Kulturentwicklungsplan, Kulturstättenplan, Integration von Tourismus und Kultur, Kultur als Wirtschaftsfaktor mangelt es nicht an Arbeit. Es gibt auch erste konkrete Konzepte (s. Auszug aus der Koalitionsvereinbarung).

Die Sitzungen des Arbeitskreises sind im Prinzip öffentlich, können aber momentan coronabedingt nur als Videokonferenz stattfinden. Sollten Sie Fragen zu unserer Arbeit oder Interesse an einer Mitarbeit habe, dann können Sie sich gerne an unsere beiden Sprecher:innen wenden.