Birgit Kampa

Ittenbach

Ich bin in Königswinter vor 43 Jahren geboren, bin verheiratet und habe zwei Kinder. In Ittenbach wohne ich seit 2013. Aufgewachsen bin ich in Niederdollendorf.

Als Hauptschullehrerin in Bonn kenne ich die Probleme des Bildungssystems und setze mich deshalb für ein gerechtes Schulsystem ein, das kein Kind zurücklässt. Auch geflüchtete Kinder und Jugendliche, Heim- und Pflegekinder und Abgeschulte haben ein Recht auf eine gute Schule im Stadtgebiet Königswinters, die für sie Perspektiven schafft.

Seit drei Jahren engagiere ich mich bei der Königswinterer Wählerinitiative und habe als sachkundige Bürgerin im Schulund im Sozialausschuss mitgearbeitet. Ich leite den Arbeitskreis „Bildung und Soziales“ bei den Köwis. Dabei haben wir uns u.a. um sichere Schulwege für jede Grundschule gekümmert.

Beim Bebauungsplan „Im Hagen“ setze ich mich dafür ein, dass die Bebauung mit dem angrenzenden Naturschutzgebiet in Einklang gebracht wird.

Ich bin sportlich aktiv, spiele Tennis, bin Lektorin in der Evangelischen Kirchengemeinde, unterstütze den Tierschutz Siebengebirge und den VVS.


Kontakt
0178–393.03.20
birgit.kampa@koewi-online.de