Dr. Insa Thiele-Eich

Römlinghoven

Seit 2008 wohne ich mit meinem Mann und unseren drei Kindern in Königswinter: über die Altstadt und Niederdollendorf sind wir 2015 in Römlinghoven angekommen.

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeite ich am Institut für Geowissenschaften an der Universität Bonn. Dort beschäftige ich mich als Meteorologin mit Grundlagenforschung zur Wettervorhersage und insbesondere mit den Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels. Außerdem trainiere ich seit 2017 als Astronautin, um die erste deutsche Frau auf der Internationalen Raumstation (ISS) zu werden.

Königswinter ist eine lebenswerte Stadt, aber damit das so bleibt, ist es absolut notwendig, beim Klimaschutz konsequent zu werden. Das Ziel der Klimaneutralität für unsere Kommune kann nicht erst 2050 erreicht werden, wir müssen weit vorher konkrete Maßnahmen umsetzen.

Für Königswinter gilt es, noch familienfreundlicher zu werden. Ich werde mich dafür einsetzen, dass beispielsweise die Ferienbetreuung von Schulkindern verlässlich und sozialverträglich ausgerichtet wird.

Ich engagiere mich auch für eine bessere Verkehrsführung für den Fuß- und Radverkehr, vor allem auf den Schulwegen. Außerdem müssen die städtischen Wohnungen (Wohnpark Nord) rasch saniert werden.


Kontakt
insa.thiele-eich@koewi-online.de